Strebel Holzbau – Träume aus Holz

Der Traum vom eigenen Unternehmen für Holzbau geht jeden Tag aufs Neue in Erfüllung

Holzbau ist moderne und zeitgemässe Baukunst, begleitet von viel Leidenschaft für Details und nachhaltiges Bauen. Der Baustoff Holz gilt als traditionell und wertkonservativ. Stimmt. Doch man erfindet ihn immer wieder neu. Weil Holz und der moderne Holzbau neue kreative Ansätze ermöglichen. Diese werden auch Sie begeistern. Wir sind überzeugt davon. 

25 Jahre Strebel Holzbau

Holz ist unsere Berufung. Gemeinsam entwickelten wir die 1993 gegründete Einzelfirma zu der heutigen Strebel GmbH Holzbau und Architektur in Maschwanden. 

13 Mitarbeitende beschäftigen wir. Acht davon sind Fachkräfte für Schreinerei, Zimmerei und Montage. Unser KMU geniesst bei Bauherrschaften (Bauherrinnen sind mitgemeint) und Architekten einen sehr guten Ruf. Dafür sind wir dankbar.

Thomas Strebel - Zimmermann FA, Holzbau-Polier mit eidg. Fachausweis, Holzbaumeister HFP: Ansprechpartner für Bauherrschaften, Architekten und Bauleiter.

Susanne Strebel - Architektin HTL: Ansprechpartnerin, wenn es um Innenausbau und Umbauten in Holz geht. 

Verantwortung

Wir sehen und leben seriöses Engagement als Arbeitgeber und Unternehmer. In der pünktlichen und fachgerechten Ausführung der uns übertragenen Arbeiten zeigt sich unsere unternehmerische Verantwortung. Ebenso in der sorgfältigen, auf langfristigen Erfolg angelegten Unternehmensführung. Zwei Lehrlinge bilden wir jährlich aus. 

Wir bilden jährlich zwei Lehrlinge zu Zimmerleuten aus. Informationen zu den verschiedenen Berufsbildern findest du hier >>

Ökologische Kompetenzen

Wir leben ökologische Kompetenzen auf mehreren Ebenen

Strebel Holzbau Holzfassade
Strebel Holzbau Inhaberpaar
Strebel Holzbau Mitarbeiter

Wir verarbeiten Hölzer und Dämmstoffe aus nachhaltigen Produktionen und mit guter Ökobilanz, wenn nicht extra anderes        verlangt wird.
Wir werten noch das kleinste Abfallschnitzelchen energetisch aus: Die Schnitzelabfälle des Betriebs füttern ein kleines Fernwärmenetz für mehrere umliegende Liegenschaften.
Der Stromvertrag mit dem Stromanbieter bedingt, dass dieser dieselbe Menge Strom aus Wasserkraft ins Netz einspeist, wie in der Werkstatt verbraucht wird. 

Zukunftswunsch

Den Rohstoff Holz noch attraktiver machen fürs Bauen – an diesem Zukunftswunsch arbeiten wir jeden Tag. Wir brennen dafür. Weil Holz einzigartig und ökologisch ist.